Mittwoch, 22. Februar 2006

Unser ueblicher Blick beim Mittagessen



In dieser cocina economica sitzen wir ungefaehr taeglich. Fuer 25 Pesos gibt es hier agua de fruta (Wasser mit irgendeiner Frucht drin plus 10 Liter Zucker), Linsen- oder Nudelsuppe, Reis, ein Hauptgericht (Huhn gruen, Huhn rot, Huhn mit einer Kartoffel, etc.) und eine Nachspeise: Wackelpudding, Milchreis, oder eine komische braune, harte, suesse Paste in Form eines Memory-Sticks. Einmal haben wir das probiert, aber es war zu ekelhaft- wir konnten es nicht essen. Haben es "so unauffaellig wie moeglich" in Servietten eingewickelt, zu einem festen Batzen zusammen gedrueckt und in unserer Tasche verschwinden lassen.
Seitdem zeigt der scheue, freundliche Mann uns immer wortlos seine Nachspeise und wartet auf unsere werte Zustimmung ...

Keine Kommentare: